Kolumnen

Seibersdorf ist in den letzten Jahren jünger und weiblicher geworden

Wie aus einer Untersuchung des Betriebsrats hervorgeht hat sich die Altersverteilung und die Verteilung der Geschlechter in den Austrian Research Centers GmbH in den letzten Jahren gravierend geändert. Auf kurze Aussagen reduziert läßt sich sagen:

Graf verläßt das Unternehmen

Die Geschäftsführung der ARC gibt bekannt:

Die Austrian Research Centers GmbH geben bekannt, dass Herr Dr. Martin Graf mit Antritt des Mandates als Abgeordneter zum österreichischen Nationalrat das Unternehmen im Einvernehmen verlassen wird. Das Unternehmen beglückwünscht ihn zu dieser Wahl und wünscht ihm viel Erfolg für seine künftige Tätigkeit. Mit Herrn Dr. Graf scheidet aus dem Unternehmen eine Führungskraft aus, die sich bei der Neustrukturierung der größten außeruniversitären Forschungseinrichtung in Österreich, große Verdienste erworben hat. Die nunmehr getroffene Entscheidung wurde im besten Einvernehmen zwischen der Geschäftsführung und Dr. Graf getroffen.

Einladung und Informationen für das Sportfest des SKVFZ

Einladung und Informationen für das Sportfest des SKVFZ

am Freitag, den 8. September 2006
Beginn : 1400 h

Austragungsmodus:

Für die Laufbewerbe (3 km und 9 km) und 4 Kampf (100 m Kugelstoßen, Weitsprung, Speerwerfen) gilt:

Gründungsfest des Vereins "Forscher/innen ohne Grenzen"

Wir unterstützen diese Organisation solidarisch. Der Verein "Researchers without Borders" will die prekäre Situation hoch qualifizierter Aslywerber/innen und Flüchtlinge in Österreich verbessern und sie bei der Integration in den Arbeitsmarkt und die scientific community unterstützen.

Ergotherapeutische Beratung direkt an den Arbeitsplätzen

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wie bereits Frau Klein und Frau Jirek ausgesandt haben, gibt es im Zuge des langsam neu anlaufenden Gesundheitsprogramms eine erste Aktion mit dem Schwerpunkt „Ergotherapeutische Beratung“.

UNIQA - Gruppenkrankenversicherung

für die Mitarbeiter des ARC Seibersdorf besteht seit vielen Jahren eine Gruppenkrankenversicherung bei der UNIQA. Die monatlichen Beiträge unterscheiden sich gegenüber einer Einzelversicherung dahingehend, dass sie erheblich günstiger sind. Selbstverständlich können diese Begünstigungen auch Ihren Familienangehörigen, (Ehepartner, Lebensgefährte, Kinder) gewährt werden.

Inhalt abgleichen